Anzeige

Region

„Soziales Korrektiv“

29.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Neuffen gab es Informationen zum Sozialverband VdK

NEUFFEN (ma). Vor Kurzem trafen sich eine stattliche Anzahl von VdK-Mitgliedern des Ortsverbands Neuffener Tal und einige Gäste im katholischen Gemeindehaus in Neuffen.

Zunächst hatte die Gemütlichkeit Vorrang. Aber nicht nur gemütliche Geselligkeit war angesagt, es waren auch interessante Informationen über die Strukturen und die Arbeit des Sozialverbands VdK zu hören.

So konnte der Kreisverbandsvorsitzende Klaus Maschek unter anderem berichten, dass der VdK Deutschland zurzeit über 1,7 Millionen Mitglieder in sich vereinige. Davon stelle der VdK-Landesverband Baden-Württemberg über 220 000, der Kreisverband Nürtingen 2500 und der VdK-Ortsverband Neuffen 96 Mitglieder.

Ein wesentliches Standbein des VdK sei der Sozialrechtsschutz. So hätten die Mitglieder das Recht, bei der Durchsetzung aller sozialrechtlichen Ansprüche die Hilfe des VdK in Anspruch zu nehmen. Allein in Baden-Württemberg seien im vergangenen Jahr vor den Sozialbehörden, den Sozial- und Verwaltungsgerichten 8,1 Millionen Euro erstritten worden.

Bei 77 Prozent der etwa 10 000 überprüften Fälle sei Bedürftigkeit gemäß der Abgabenordnung festgestellt worden, bei lediglich 23 Prozent nicht. Dies zeige, dass der Sozialverband VdK in diesen Angelegenheiten ein wichtiges soziales Korrektiv sei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region