Anzeige

Region

Sorgsamer Umgang mit den Finanzen ist gefragt

06.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Altdorfs Bürgermeister Kälberer zufrieden mit Jahresrechnung – Neuplanung des Friedhofs bereits 2018

ALTDORF (käl). Altdorfs Bürgermeister Joachim Kälberer erläuterte in der vergangenen Gemeinderatssitzung das Ergebnis der Jahresrechnung 2016 sowie die Schlussbilanz zum 31. Dezember und die Liste der wesentlichen Planabweichungen.

Zusammenfassend konnte festgestellt werden, dass sich das Rechnungsergebnis im vergangenen Jahr im Hinblick zur Haushaltsplanung verbessert hat. Die Zuführungsrate bezeichnete Kälberer als „gut“, wenngleich auch zukünftig „sorgsam mit den finanziellen Ressourcen der Gemeinde umgegangen werden muss“, da einerseits dieses Ergebnis der guten gesamtwirtschaftlichen Konjunkturlage geschuldet sei, die nicht unendlich andauern wird und andererseits aufgrund der angestiegenen Einnahmen in den vergangenen Jahren die staatlichen Finanzzuweisungen zukünftig geringer ausfallen werden als dies heute der Fall sei.

Zudem kommen auf die Gemeinde Altdorf einige kostspielige Vorhaben (Neubau Kaltlufthalle, Sanierung der Gemeindehalle mit Wohnumfeld, Erneuerung der Kirchstraße in der Ortsmitte, Friedhofsneugestaltung) in den nächsten Jahren zu. Das Gremium stimmte dem Rechnungsergebnis der Jahresrechnung 2016 einstimmig zu.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 45%
des Artikels.

Es fehlen 55%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region