Region

Sommerliche Hörgenüsse

16.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kirchenchor präsentierte zur Serenade Musik aus Frankreich

Der Frickenhäuser Kirchenchor brillierte mit Solisten in der Tischardter Christuskirche. pm

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT (pm). Die Sommerserenade des Frickenhäuser Kirchenchors in der Christuskirche in Tischardt begann am Sonntag mit einer Pavane, einem Pfauentanz. Dieses Stück stammt aus der französischen Renaissance. Der Chor stimmte diese Musik im Foyer an und betrat, zur Überraschung der Zuhörer, singend, frei vokalisierend den Kirchenraum.

Pfarrer Bäuerle begrüßte die recht zahlreichen Konzertbesucher und führte fortan durchs Programm. Es war mutig von Chorleiter Florian Aißlinger, seinem Chor bei den folgenden Chorsätzen die französische Sprache abzuverlangen. Das bedeutete für die Sänger und Sängerinnen, die mit dieser Sprache nicht vertraut waren, Lippen- und Zungengymnastik zu vollziehen, damit die ungewohnten Laute französisch klingend artikuliert werden konnten. Die nun folgenden Chorsätze handelten von alltäglichen Szenen, die lautmalerisch ausgestaltet waren. Die Pianistin Amrei Walter brachte als instrumentale Einlagen zunächst zwei Stücke aus Debussys „Préludes“ zu Gehör.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region