Region

„So flexibel ist keine Kita“

13.03.2010, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinderbetreuung durch Tagesmütter auch im Aichtal begehrt – Interessierte dringend gesucht

Wer berufstätig ist und seinen Nachwuchs betreuen lassen möchte, der hat vielfältige Möglichkeiten. Das Angebot reicht von der Kinderkrippe über die Kita bis hin zur Tagesmutter. Wer seinen Sprössling eher individuell versorgt wissen will, für den kommt vor allem Letztere in Frage.

AICHTAL. Viele Eltern entscheiden sich bewusst für diese Art der Betreuung, weil sie hoffen, dass ihre Kinder in der familiären Kleingruppe ein besonderes Maß an Zuwendung erfahren und Einzelkinder die Geschwistersituation erleben und so ihr Sozialverhalten trainieren können. Außerdem seien mit einer Tagesmutter eher spezifische Absprachen möglich, zum Beispiel über besondere Erziehungsvorstellungen, kulturelle oder religiöse Besonderheiten, Ernährungsgewohnheiten und vieles mehr, weiß Margot Schiffler.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region