Region

Smartphone zur Familiensache machen

01.04.2014, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele Eltern wissen gar nicht, was ihr Nachwuchs mit dem internetfähigen Handy macht

Ein Smartphone ist praktisch. Auch für Schüler. Kleine Programme, sogenannte Apps, erleichtern den Alltag – ob Hausaufgaben, Terminplanung, Kommunikation oder Freizeitspaß. Für viele Jugendliche gehört der kleine Helfer deshalb längst zum Alltag. Die Geräte bergen aber auch Risiken. Deshalb sollten Eltern genauer hinschauen.

Smartphones sind praktisch, bergen aber auch Gefahren – um Jugendliche zu schützen, sind vor allem die Eltern gefragt. Fotolia/Dan Race

Mobiltelefone sind aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Auch der Siegeszug der Smartphones – eigentlich sind es ja eher Minicomputer mit denen man auch telefonieren kann – scheint beinahe unaufhaltsam. Aber gerade wenn Kinder und Jugendliche solche Geräte nutzen, sollten Eltern besonders aufmerksam sein, was ihr Nachwuchs mit den internetfähigen Geräten so anstellt.

Blitzschnell können damit Nachrichten, Fotos oder Filme ausgetauscht oder in sozialen Netzwerken geteilt werden. Insbesondere der Kurznachrichtendienst „WhatsApp“ liegt bei Jugendlichen derzeit voll im Trend. Mit dem Programm lassen sich kostenlos Kurznachrichten, Bilder oder Videos verschicken. Außerdem kann man mit einer Gruppenfunktion Nachrichten gleichzeitig an Freunde oder Klassenkameraden verschicken.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Feuer frei“ für die Flammenden Sterne

Vom 18. bis 20. August sind die besten Pyrotechniker der Welt in Ostfildern – 40 000 Zuschauer werden erwartet

OSTFILDERN (pm). Am kommenden Wochenende wird Ostfildern zum 15. Mal Schauplatz für einen der größten Feuerwerks-Wettbewerbe Europas: Die Flammenden Sterne.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region