Anzeige

Region

Skifreizeiten der Awo

28.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Wer über Ostern nochmal Ski oder Snowboard fahren möchte, kann mit dem Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Württemberg mit nach Davos. Die Freizeiten des Jugendwerks werden von pädagogisch geschulten Betreuerteams geleitet, bei denen es sich um gute Ski- und Snowboardfahrer mit einer Ausbildung zum Kinder- und Jugendskibegleiter handelt. Vom Samstag, 15. bis Samstag, 22. März, können alle zwischen 13 und 15 Jahren mit nach Davos. Bei dieser Freizeit werden die Teilnehmer in Skigruppen betreut. Im Anschluss gibt es von Samstag, 22. März, bis Samstag, 29. März, eine Skifreizeit für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 20 Jahren. Wer erst mit dem Ski- oder Snowboardfahren beginnen möchte, bekommt alle Grundlagen beigebracht. Weitere Infos unter www.jugendwerk24.de, dort kann auch kostenfrei der aktuelle Prospekt mit den Freizeitangeboten für den Sommer 2008 bestellt werden. Für finanziell Schwächergestellte gibt es verschiedene Zuschussmöglichkeiten, weitere Auskünfte hierzu erteilt die Geschäftsstelle telefonisch unter (0711) 522841.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region