Region

„Sie haben’s recht gemacht“

24.02.2016, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Förderverein für das Freilichtmuseum in Beuren wurde Wolfgang Mayer verabschiedet

Eine Goldmedaille, genauer gesagt, die kleine Medaille des Landkreises Esslingen in Gold, ist sichtbares Zeichen des Danks an Wolfgang Maier zu seinem Abschied aus dem Ehrenamt als Vorsitzender des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren seit mehr als 20 Jahren.

Wachablösung beim Förderverein fürs Beurener Freilichtmuseum. Unser Bild zeigt von links den langjährigen Vorsitzenden Wolfgang Maier mit Ehefrau, seinen Nachfolger Hans Weil mit Ehefrau, Landrat Heinz Eininger sowie Museumsleiterin Steffi Cornelius. der

BEUREN. Als Nachfolger von Maier wählte die Mitgliederversammlung im Hopfensaal vom Haus Bühler im Freilichtmuseum am Montag einstimmig den ehemaligen Bürgermeister von Köngen, Hans Weil.

Als Nachfolger des Beiratsmitglieds und ehemaligen Bürgermeisters von Beuren, Erich Hartmann, wurde dessen Nachfolger Daniel Gluiber ebenfalls einstimmig gewählt. Alle weiteren zu wählenden Amtsinhaber wurden einstimmig bestätigt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Sternsinger segnen Aichtaler Rathaus

Die Sternsinger in Aichtal segneten auch in diesem Jahr das Rathaus. Pastoralreferent Thomas Hermann eröffnete den Empfang mit den auf der Rathaustreppe versammelten Sternsingern. Etwa 50 Kinder und Jugendliche hatten sich auf den Weg gemacht, um den Segen Gottes in die Häuser Aichtals zu…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region