Region

Shindy bekommt neuen Unterkiefer

15.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreiskliniken helfen in einer vierstündigen Operation einem Mädchen aus Kasachstan

Dr. Winfried Kretschmer bereitet mit Shindy, ihrer Mutter und ihrer Schwester die komplizierte Operation vor. pm

(pm) Shindy Khadhizha leidet unter dem Goldenhar-Syndrom, einer seltenen Fehlbildung. Dem sieben Jahre alten Mädchen aus Kasachstan fehlen ein Großteil des rechten Unterkiefers und das rechte Kiefergelenk. Ihre rechte Ohrmuschel ist ebenfalls nur rudimentär angelegt. Aufgrund einer Lähmung des Gesichtsnervs kann sie das rechte Auge nur unvollständig schließen.

Shindys ältere Schwester studiert in München Wirtschaft und Politik. Viele Briefe und E-Mails schickte die Studentin an Kliniken und Chirurgen.

Die Ursachen der Krankheit sind noch nicht erforscht

Professor Dr. Konrad Wangerin hat ihr geantwortet, der weltweit bekannte Chirurg, der vor seinem Eintritt in den Ruhestand am Paracelsus-Krankenhaus in Ruit arbeitete. Wangerin hat den „Förderverein Faziale Fehlbildungen“ ins Leben gerufen und es sich zur Aufgabe gemacht, Patienten mit solchen Fehlbildungen, die nicht die Mittel und Wege finden, um sich operieren zu lassen, Hilfe zukommen zu lassen. Und so kam Shindy nach Ruit.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 50%
des Artikels.

Es fehlen 50%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region