Region

Senioren feierten

22.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTDORF (pm). Kürzlich waren alle Altdorfer Senioren zu einem herbstlich-bunten Nachmittag in die Gemeindehalle eingeladen. Gemeinsam hatten die kommunale Gemeinde und die evangelische Kirche für das leibliche Wohl gesorgt, für die Unterhaltung war die Seniorenkapelle aus Mittelstadt mit einem bunten Blasmusikprogramm nach Altdorf gekommen. Der Einladung waren rund 180 Gäste gefolgt. Bürgermeister Joachim Kälberer gab einen kurzen Überblick über die Gemeindesituation und die Projekte, die den Gemeinderat derzeit beschäftigen. Zum einen ist dies die Unterbringung von Flüchtlingen, zum anderen die Entscheidung zur Sanierung der Gemeindehalle oder zum Neubau einer Mehrzweckhalle. 2016 steht zudem das Jubiläum „725 Jahre Altdorf“ bevor.

Kälberer ehrte die ältesten anwesenden Altdorfer. Der 91-jährige Herr und die 88-jährige Dame freuten sich über die Präsente, die der Bürgermeister übergab.

Den Nachmittag beschloss Pfarrerin Ulrike Schaich mit einem Text über die Gesellschaft und ihre Alten. In einer sich immer schneller verändernden Gesellschaft habe sich auch die Stellung der Alten in der Gesellschaft verändert. Heute lernten sie selbst weiter bis ins hohe Alter, nicht selten auch von ihren Kindern und Enkeln. Damit blieben sie am Ball. Ihre größten Qualitäten aber könnten sie ausspielen, weil sie vieles erlebt und viele Erfahrungen gemacht hätten und weil sie damit ihren Kindern und Enkeln eine Vorstellung von Beständigkeit geben könnten.

Region

Vera Kosova zur Kandidatin gekürt

AfD bestimmt Kandidatin im Wahlkreis Nürtingen für Bundestagswahl

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (pm). Vor Kurzem trafen sich AfD-Mitglieder des Wahlkreises Nürtingen in Filderstadt, um ihren Kandidaten für die kommende Bundestagswahl zu bestimmen. Sie entschieden sich für Dr.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region