Anzeige

Region

Selbst über Einzelhandel entscheiden

07.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus dem Gemeinderat Walddorfhäslach: Verbesserungen beim Regionalplan Neckar-Alb gefordert

WALDDORFHÄSLACH (pm). Im Zuge der jüngsten Sitzung des Walddorfhäslacher Gemeinderates wurden unter anderem die Jahresrechnung 2007 und der Regionalplan Neckar-Alb besprochen.

Zur Vorbereitung der Jahresrechnung 2007 werden die zur Rechnungs- und Haushaltsabgrenzung notwendigen Haushaltsreste gebildet. Haushaltsreste sind unverbrauchte Haushaltsmittel der Einnahmen- und Ausgabenseite, die in das folgende Rechnungsjahr übertragen werden können. Eine Übertragung dieser Mittel ist möglich, wenn sie im laufenden Rechnungsjahr nicht eingegangen sind oder die Mittelbewirtschaftung noch nicht erfolgt ist. Nach kurzer Beratung beschloss der Gemeinderat die Bildung von Haushaltsausgaberesten in Höhe von 188000 Euro für verschiedene Vorhaben, bei denen die Rechnungsstellung oder Fertigstellung im Jahr 2007 noch nicht erfolgt ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region