Region

Sebastian Roos wird verabschiedet

15.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuffener Vikar tritt Pfarrstelle in Würtingen-Bleichstetten an

NEUFFEN (psa). Am kommenden Sonntag, 18. September, wird Vikar Sebastian Roos im Rahmen eines Gottesdienstes in der Martinskirche verabschiedet und ordiniert. Roos ist seit dem 1. September neuer Gemeindepfarrer in Würtingen-Bleichstetten. „Ich hatte mich ganz bewusst um eine Stelle als Landpfarrer beworben“, sagt Roos. Seit Kurzem wohnt der 31-Jährige mit seiner Familie auch in der Nähe seines künftigen Pfarrhauses. Das wird zurzeit noch renoviert. Roos war seit April 2014 als Ausbildungsvikar in Neuffen tätig. „Es war eine wundervolle Zeit“, sagt er. Es seien sehr lehrreiche zweieinhalb Jahre gewesen, während derer er hervorragend auf seine Tätigkeit als Pfarrer vorbereitet wurde.

Seine neue Stelle liegt im Dekanat Bad Urach-Münsingen, dessen Leiter Michael Karwounopoulos, ehemaliger Wolfschlüger Gemeindepfarrer, ist.

Die Pfarrausbildung in Neuffen geht danach aber weiter: bereits am 1. Oktober wird mit Jonathan Schneider ein neuer Vikar die Nachfolger Roos’ antreten.

Der Ordinations- und Abschiedsgottesdienst findet um 10 Uhr in der Martinskirche statt.

Region