Anzeige

Region

Schwierige Vertragsverhandlungen gehen zu Ende

30.09.2011, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Oktober könnten die Papiere für den Bau des Pflegeheims wahrscheinlich unterschrieben werden

FRICKENHAUSEN. „Es waren schwierige Vertragsverhandlungen“, sagte Bürgermeister Simon Blessing am Dienstag in der ersten Sitzung des Gemeinderats nach der Sommerpause. Zum Ende der Sitzung konnte er nämlich verkünden, dass die Papiere für das neue Pflegeheim in der Ortsmitte mit dem Investor Hochtief bald unterschrieben werden können. Eventuell sogar noch im kommenden Monat.

Der Umgang mit dem benachbarten Zaiserhaus hätte die Verhandlungen erschwert. Nach den ursprünglichen Planungen hätte dieses gemeindeeigene Gebäude den Garten verloren. Dann aber, so Blessing, wäre es schwer zu verkaufen gewesen. Und auch bei einer eigenen Nutzung durch die Gemeinde hätte der Verlust schwer gewogen. Nun aber hätte man eine Einigung erzielt, mit der das Gebäude einen ausreichenden Gartenstreifen behalten könne. Wenn die Verträge unterzeichnet sind, will der Bürgermeister die Öffentlichkeit wahrscheinlich im Rahmen einer Bürgerversammlung über die Planungen informieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region