Anzeige

Region

Schulleiter mit Leib und Seele verabschiedet

23.07.2008, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beurener Rektor Helmut Lay geht nach 23 Jahren in den Ruhestand – Mit Ines Handel eine geeignete Nachfolgerin gefunden

BEUREN. 23 Jahre lang begleitete Helmut Lay die Grundschüler von Beuren auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben. Am Montag wurde er von 250 Gästen in der Turn- und Festhalle in den Ruhestand verabschiedet – ein Schritt, den Lay sichtlich mit gemischten Gefühlen ging. Seine Nachfolgerin Ines Handel leitete bisher die Freie Schule in Altenriet und gilt als ausgezeichnete Pädagogin.

„Hey, hey, hallo Herr Lay“, begrüßten der Schulchor und eine Schülertanzgruppe Helmut Lay zu Beginn der Feier und läutete damit das Ende einer Ära ein. Eine Ära, die für Schulamtsdirektor Günter Klein gar nicht so selbstverständlich war, denn Helmut Lay sei erst auf dem Umweg des Notariatsangestellten und Mitarbeiters einer Bausparkasse zum Lehrerberuf gekommen. Ein Beruf, zu dem ihn seine Frau, selbst Lehrerin, inspiriert habe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Region