Region

Schulhaus-Neubau auf Säer rückt näher

01.07.2016, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreistagsausschuss beschloss ohne Gegenstimmen kombiniertes Vergabeverfahren – Fertigstellung für August 2019 geplant

Die Planungen zum Neubau der Albert-Schäffle-Schule auf dem Nürtinger Säer schreiten voran. Die Expertise für das Gebäude lautet, dass es nur noch bis 2019 nutzbar ist. Gestern beschloss der Kultur- und Schulausschuss des Kreistags ohne Gegenstimmen, in einem kombinierten Verfahren „Planen und Bauen“ Angebote für die Realisierung einzuholen.

NÜRTINGEN. Das Gebäude für wirtschaftlich orientierte Schularten und kaufmännische Ausbildungsgänge wurde Ende der 70er-Jahre erstellt. Aktuell werden dort circa 1130 Schüler unterrichtet. Mittlerweile weise es erhebliche Mängel am Tragwerk, bei heutigen Erfordernissen des Brandschutzes und der Haustechnik auf. Deshalb entschied sich der Ausschuss bereits in früheren Sitzungen für einen Neubau. Die Gesamtkosten werden mit 25,5 Millionen Euro veranschlagt, über die Schulbauförderung des Landes werden 5,3 Millionen Euro erwartet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region