Anzeige

Region

Schuldner warten immer noch lang

21.02.2008, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beratungsstellen: Härtefälle werden bevorzugt behandelt Volunteers zur Entlastung

Trotz verbesserter Konjunktur können die Schuldnerberatungen landauf, landab nicht über Arbeitsmangel klagen. Lange Wartezeiten für einen Beratungstermin sind die Folge. Volunteers, also ehrenamtliche Helfer, sollen nun im Landkreis Esslingen dem Problem abhelfen.

Berichte über Wartezeiten von oft mehr als einem Jahr schrecken so manchen Verschuldeten ab, sich an eine der Schuldnerberatungsstellen des Landkreises zu wenden. Wer sich gerade ein Herz gefasst hat und zum Telefonhörer greift, ist eben genauso schnell wieder entmutigt, wenn ihm ein Beratungstermin erst in einigen Monaten in Aussicht gestellt wird. Eine Arbeitsgruppe unter der Leitung des Kreissozialamts hat nun gemeinsam mit den Schuldnerberatern von Diakonie und dem DRK Nürtingen den Zugang zu den Beratungsstellen verbessert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Region