Anzeige

Region

Schulanstrich von Schülern

03.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (s). Eine besondere Neuerung ist zu registrieren: Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen gaben der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule jüngst einen neuen Anstrich.

Man war mit Pinsel, Walze und Farbe im Schulhaus unterwegs: Die Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule (Kaufmännische Berufsschule) wurde gestrichen. Das Projekt, einige Klassenzimmer und die Umkleideräume der Turnhalle in einem Umfang von nahezu 1000 Quadratmetern mit frischer Farbe zu „weißeln“, war von den Verbindungslehrern und Schülersprechern angeregt worden, sieht man doch darin eine Chance, das Schulbudget und den Schulträger - den Kreis Esslingen - zu entlasten. Zudem gab diese Aktion Schülern und Lehrern die Gelegenheit, Freude im gemeinsamen Tun zu finden, das Gefühl der Zusammengehörigkeit zu stärken und Schule einmal aus einer ganz anderen Sicht zu erleben. Finanzielle Unterstützung zur Materialbeschaffung und für das erforderliche Vesper für die zahlreichen Helfer leisteten verschiedene Firmen und eine Stiftung. Die Rock-Gruppe „Neckarnebel“ will eine Gage aus einem Konzert am 7. Mai im Musik-Café Amadeus, Wendlingen, spenden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Region