Anzeige

Region

Schützenfest im Stadtmuseum

24.06.2010, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung im Stadtmuseum zeigt die wechselvolle Geschichte der Schützengilde von der Bürgerwehr zum Sportverein

Verteidigung von Stadt und Herzogtum – dies war die Aufgabe der Gesellschaft der Büchsenschießer. Gegründet wurde sie 1460 und die heutige Nürtinger Schützengilde beruft sich auf diese lange Tradition. Den 550. Geburtstag feiert der Verein ab kommendem Samstag mit einer Sonderausstellung im Stadtmuseum.

NÜRTINGEN. Den städtischen Vereinen im Stadtmuseum ein Forum zu geben, dafür ist Museumsleiterin Angela Wagner-Gnan immer zu haben. Im Falle der Schützengilde passt die Ausstellung jedoch besonders gut in das Haus in der Wörthstraße, denn es wurde 1565 als Schützenhaus gebaut und genutzt. „Und dies blieb auch bis zur Volksentwaffnung durch den Dicken Friedrich 1802 so“, erklärt Wagner-Gnan.

Als selbstverständlich habe es gegolten, dass Untertanen ihren Landesherrn in Kriegszeiten mit Waffen unterstützten. Auch die Zünfte hätten ein starkes Interesse daran gehabt, dass die Büchsenschießer den Umgang mit der Waffe gut beherrschten. Dass dann König Friedrich von Württemberg das Waffentragen für Bürger verbot, sei von der städtischen Bevölkerung gar nicht gut aufgenommen worden. „Traut man uns jetzt nicht mehr?“ hätten sie gefragt, erzählt Wagner-Gnan weiter.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Im Städtle hat der Weihnachtsmarkt einen ganz eigenen Zauber

Der Neuffener Weihnachtsmarkt hat einfach Zauber und Charme. Das fängt schon bei der Hinfahrt an, wenn die Kinder im historischen Sofazügle mit leuchtenden Augen den Nikolaus erwarten. Das geht weiter bei der Auswahl der Marktstände, wo lokale Erzeuger, Kunsthandwerker und Vereine ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region