Anzeige

Region

Schüler für Politik gewinnen

06.10.2012, Von Mundy Hassan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landtagspräsident Guido Wolf besuchte Realschule in Neckartenzlingen

Realschullehrer Uli Schwarz, Neckartenzlingens Bürgermeister Herbert Krüger, Realschulleiter Joachim Sippel, der CDU-Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann und Lehrer Michael Henkel (von links) freuten sich, dass Landtagspräsident Guido Wolf (Dritter von links) der Einladung der Schüler Max Reusch und Simon Lang nach Neckartenzlingen gefolgt war. ha

NECKARTENZLINGEN. Der Musiksaal der Realschule in Neckartenzlingen war am Freitag bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Landtagspräsident von Baden-Württemberg, Guido Wolf, zu den Schülerinnen und Schülern sprach und sich ihnen für Fragen zur Verfügung stellte. Wolf kennt das Neckartenzlinger Schulzentrum bereits aus seiner Tätigkeit als Erster Bürgermeister der Stadt Nürtingen. Dass er von den Schülern Max Reusch und Simon Lang aus der zehnten Klasse, die er bei einem Termin auf dem Hohenneuffen traf, eingeladen wurde, der Realschule Neckartenzlingen einen Besuch abzustatten, freute ihn besonders.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Im Städtle hat der Weihnachtsmarkt einen ganz eigenen Zauber

Der Neuffener Weihnachtsmarkt hat einfach Zauber und Charme. Das fängt schon bei der Hinfahrt an, wenn die Kinder im historischen Sofazügle mit leuchtenden Augen den Nikolaus erwarten. Das geht weiter bei der Auswahl der Marktstände, wo lokale Erzeuger, Kunsthandwerker und Vereine ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region