Region

Schöllhammer hört auf

03.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (vb/red). Einen neuen ersten Bürgermeisterstellvertreter muss der Neckartenzlinger Gemeinderat wählen. Der bisherige Amtsinhaber, Gemeinderats-Urgestein Jürgen Schöllhammer, ist von seinem Amt aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Der Rücktritt erfolgte bereits während des nicht öffentlichen Teils der Gemeinderatssitzung am 10. November und wurde in der öffentlichen Sitzung am Dienstag letzter Woche von Bürgermeister Herbert Krüger bekannt gegeben. Jürgen Schöllhammer wollte sich gegenüber unserer Zeitung nicht näher zu seinen Rücktrittsgründen äußern. Sein Mandat als Mitglied des Gemeinderats, dem er bereits seit 30 Jahren angehört, bleibt vom Rücktritt unberührt. Bürgermeisterstellvertreter war Jürgen Schöllhammer (Freie Bürgerliste) seit sechs Jahren.

Zweiter Bürgermeisterstellvertreter ist CDU-Gemeinderat Georg Adler, dritter Stellvertreter SPD-Gemeinderat Robert Koch. Beide rücken allerdings durch Schöllhammers Rücktritt nicht automatisch nach, weshalb der Gemeinderat in einer der nächsten Sitzungen aus seinen Reihen einen neuen ersten Stellvertreter wählen muss.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region