Anzeige

Region

Schießanlage bereitet Sorge

17.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahreshauptversammlung der Kohlberger Schützen

KOHLBERG (pm). Vorstandsmitglied Ralph Schubert konnte bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim zahlreiche Gäste begrüßen, unter ihnen Bürgermeister Roller. Anschließend gedachte er den verstorbenen Mitgliedern Ferdinand Bendel, Horst Schaich und Wilhelm Dorsch. In seinem Rückblick streifte er die zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen sowie Arbeitsdienste.

Ausführlich berichtete Schubert über den augenblicklichen Stand der renovierten und erweiterten Schießanlage, deren endgültige Genehmigung dem Verein noch immer Sorgen bereite. Die traditionelle Hocketse mit Sportschießen an Himmelfahrt war wieder ein schöner Erfolg. Die Mitglieder führten zum ersten Mal eine Schrottsammlung durch und ihr Ergebnis übertraf alle Erwartungen.

Auch der Bericht von Sportleiter Oliver Dohm war stark geprägt von den Sorgen wegen der Schießanlage, beschäftigt sie doch den Verein schon mehr als zwei Jahre. Erfreulich waren die Erfolge bei den Meisterschaften, so konnten die Aktiven bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften wieder mehrere Meistertitel holen. Vier Schützen qualifizierten sich für die Landesmeisterschaften.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region