Region

Scheune sorgte für Diskussionen

01.10.2014, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bempflinger Gemeinderat stimmt mehrheitlich für Komplettabbruch des alten Gebäudes

Ein gemeindeeigener Gebäudekomplex zwischen Lindenstraße und Kindergarten Hanflandweg, zu dem unter anderem ein leerstehendes Doppelhaus und eine alte Scheune gehören, soll im Oktober abgerissen werden. Mit dem Abbruch der Scheune waren nicht alle einverstanden.

BEMPFLINGEN. Zu dem Gebäudekomplex, dessen Abbruch der Gemeinderat nach längerer Diskussion mit neun zu sieben Stimmen mehrheitlich beschlossen hat, zählen laut Kämmerin Tanja Galesky ein leer stehendes Doppelhausgebäude, eine Scheune, die sich an das Doppelhausgebäude anschließt, eine Waschküche, die ebenfalls zu beiden Gebäudeteilen gehört, sowie weitere kleinere Anbauelemente, wie beispielsweise ein Holzverschlag.

Der Auftrag für den Abbruch wurde für 37 247 Euro vergeben. „Mit Zusatzkosten, wie etwa für das Versetzen eines Strommasten, kommt man letztlich auf etwa 40 000 bis 45 000 Euro“, so Galesky. Für die Finanzierung stehen ausreichend Mittel aus dem Landessanierungsprogramm zur Verfügung: „Der aktuelle Förderrahmenrest liegt bei 76 500 Euro“, erklärte die Kämmerin.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Mit dem ganzen Körper begreifen

Künstlerin Carla Mausch erarbeitet „Wegzeichen“ mit Flüchtlingen für die Ökumene Aichtal – Einweihung am 17. September

NÜRTINGEN/AICHTAL. Das Meißeln und Hämmern ist schon von Weitem zu hören. Die kräftigen Schläge erfüllen den Hof in der Alten Seegrasspinnerei in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region