Region

Schäfertanz, Lammkönigin und Schafbaden

13.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schäfertage zum 17. Mal im Freilichtmuseum in Beuren mit vielfältigem Programm

Am Samstag, 16. April, und Sonntag, 17. April, werden jeweils von 11 bis 18 Uhr zum 17. Mal die Schäfertage im Freilichtmuseum Beuren mit einem vielfältigen Programm „rund um Schippe, Pferch und Karren“ abgehalten.

BEUREN (pm). Die Schäfertage knüpfen an die in Württemberg weit zurückrei-chende Tradition der Wanderschäferei und ihrer Feste an. Am Sonntag gibt der „Schäfertanz“ aus Markgröningen ein Stelldichein. Er ist fester Bestandteil des Markgröninger Schäferlaufs. Neben der „Kirchheimer Schäfertracht“ und „O’Gwiiß“ aus Neidlingen, die an beiden Tagen auftreten, kommt mit dem „Liederhannes“ aus Tamm am Sonntag eine weitere Folkloregruppe neu hinzu. Die amtierende „Württemberger Lammkönigin“, eine Genussbotschafterin für das regionale Lammfleisch, gibt dem Schäfertagspublikum gerne Auskunft.

Landschafrassen-Schau, Hütehunde-Vorführung, Esel-Reiten und die Geiß „Hilde“ gehören über die ganze Saison zum lebenden Inventar des Museumsdorfes. An den Schäfertagen bekommen sie Besuch von vielen weiteren Artgenossen, eine große Herde von Merinolandschafen mit mehr als 250 Tieren wird die Museumswiesen beweiden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Dramatische Rettungsaktion fand ein glückliches Ende

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen gestern Abend gegen 17 Uhr gerufen. Auf dem Neckar seien Entenküken in Not, hieß es. Die Feuerwehrmänner mit ihrem Einsatzleiter Florian Henzler, die mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz waren, fanden dann zwar…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region