Anzeige

Region

Sanierung Klärwerk

20.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (zog). Die an die Sammelkläranlage Neckartenzlingen angeschlossenen Gemeinden müssen sich auf neue Sanierungskosten an der Anlage gefasst machen: In dem Klärwerk steht die Sanierung des Niederspannungshauptverteilers und die Hochwassersicherung hierfür an. Im Raum steht derzeit der Bau eines neuen Gebäudes mit neuer Haustechnik für rund 847 000 Euro. Auch die Überwachungseinrichtungen für die Außenstationen Neckartenzlingen, Altenriet, Schlaitdorf und Häslach zentral über das Leitsystem müssen umgerüstet werden. Die Gesamtkosten betragen rund 125 000 Euro oder mehr und fallen für die angegliederten Gemeinden unterschiedlich hoch aus, teilte Bürgermeister Dietmar Edelmann dem Schlaitdorfer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit. Auch bei der so genannten Grobentschlammung sei eine Kompletterneuerung erforderlich. Hier sind mit Kosten von knapp 84 000 Euro zu rechnen.

Anzeige

Region