Region

Sanierung in Aich kann abgehakt werden

30.10.2015, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aichtals Gemeinderat freut sich: Keine Ausgleichsbeiträge für Bürger nötig – Aktuelle Informationen zur Haushaltslage

Überwiegend gute Nachrichten gab es vorgestern Abend bei der Sitzung des Aichtaler Gemeinderats: Die Ortskernsanierung in Aich kann als Erfolg bezeichnet werden und auch die Finanzen befinden sich wohl im ruhigen Fahrwasser.

Die Sanierung des Ortskerns von Aich ist ein Gewinn für die ganze Stadt Aichtal. Foto: Holzwarth

AICHTAL. Zwei Dinge waren dennoch anders als sonst: Zum einen wurde nicht im Grötzinger, sondern im Aicher Rathaus getagt. Und zum anderen war der Bürgermeister krank, sodass er nicht den Vorsitz führen konnte, sondern von seinem Ersten Stellvertreter Klaus Weinmann (seines Zeichens FUW-Stadtrat) vertreten wurde.

Der Tagungsort Aich passte ja: Schließlich ging es nicht zuletzt um den auch formellen Abschluss der Sanierung des Ortskerns dieses Stadtteils.

Dr. Frank Friesecke vom Sanierungsträger STEG ließ dabei die Maßnahme Revue passieren, zu der der erste Beschluss schon 2003 gefasst worden war. In den vorbereitenden Untersuchungen aus dem Jahre 2006 war schon nicht zuletzt beklagt worden, dass Aich wegen der langgezogenen Ortsdurchfahrt eine „räumlich abgegrenzte Ortsmitte“ fehle.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region