Region

Sagen in Gedichtform

19.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rolf Winkler las beim Beurener Seniorennachmittag

BEUREN (pm). Der frühere Bürgermeister von Kohlberg, Rolf Winkler, las bei den Beurener Senioren aus seinem neuen Buch Sagenumwobenes Schwabenland vor. 120 Gäste waren in die Kelter gekommen.

Winkler berichtete, sein Anliegen sei es gewesen, 36 Sagen in Form von balladenartigen Gedichten zu erzählen. Damit das alte heimatliche Volksgut nicht in Vergessenheit gerate, habe er vor einigen Jahren damit begonnen, die überlieferten Sagen als Erzählgedichte zu bearbeiten. Sagenumwobenes Schwabenland ist das zweite Buch, das der natur- und heimatverbundene frühere Kohlberger Schultes in seinem Ruhestand geschrieben hat.

Dann las der Autor verschiedene Sagen aus seinem Buch vor. Aufmerksam folgten die Zuhörer den Erzählungen, und mit etwas Fantasie konnte man sich vor seinem geistigen Auge die Zwerge und Wichtel vorstellen, die einst in den Felsregionen des Hohenneuffen hausten, oder Sibylle von der Teck mit ihrem goldenen Wagen bespannt mit zwei Katzen durch die Lüfte brausen sehen. Da Rolf Winkler an diesem Tag Geburtstag hatte, brachten die Beurener Senioren dem Gast aus Kohlberg zum Schluss ein Ständchen.

Rolf Winkler pm

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 56%
des Artikels.

Es fehlen 44%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region