Anzeige

Region

Säcke fürs Laub

16.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abfallwirtschaftsbetrieb rät zum Kompostieren

(la) Der Abfallwirtschaftsbetrieb bietet seinen Kunden bis Ende Dezember wieder einen besonderen Service an: Für zwei Euro können Laubsäcke erworben werden, die bei der Biomüllabfuhr mitgenommen werden. Die Säcke haben ein Volumen von 80 Litern und sind erhältlich bei den Grünschnitt-Sammelplätzen, Kompostierungsanlagen, dem Abfallwirtschaftsbetrieb in Esslingen, den Entsorgungsstationen Katzenbühl, Blumentobel und in Stetten, im Kompostwerk in Kirchheim und bei vielen Bürgermeisterämtern. Selbstverständlich darf Laub auch in die Biotonne. Die zusätzlichen Saisonbiotonnen, die noch bis Ende Oktober geleert werden, leisten auch hier wertvolle Dienste.

Die Kundenberatung des Abfallwirtschaftsbetriebs empfiehlt, wo immer möglich, das Laub im eigenen Garten zu kompostieren. Ob unter dem Baum oder an einer Hecke, fast in jedem Garten lässt sich ein geeigneter Platz für das fallende Laub finden. Zu einem Haufen aufgetürmt wird es schnell zum Lebensraum vieler Lebewesen. Auch Igel schätzen Laubhaufen als Quartier für den Winterschlaf. Bei der Eigenkompostierung kann das dazugemischte Laub gute Dienste tun und die organischen Abfälle aus der Küche abdecken.

Bei Fragen zur Kompostierung hilft die Kundenberatung des Abfallwirtschaftsbetriebes gerne weiter: Telefon (08 00) 93 12-5 26, Internet: www.awb-es.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Region