Anzeige

Region

Roman Weiß ist einziger Kandidat

29.12.2009, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Amtsinhaber tritt am 24. Januar bei Bürgermeisterwahl erneut an

ERKENBRECHTSWEILER. Der Gemeindewahlausschuss war gestern Abend mit seiner Sitzung schnell fertig. „Bei einem Bewerber ging es eben schnell “, sagte der Ausschussvorsitzende und stellvertretende Bürgermeister Werner Huber über die Sitzung des Gremiums im Erkenbrechtsweiler Rathaus.

Nach wenigen Minuten stand fest: Bis zum Stichtag gestern um 18 Uhr hatte sich niemand außer dem Amtsinhaber Roman Weiß um die Stelle des Erkenbrechtsweiler Bürgermeisters beworben. Dieser soll am Sonntag, 24. Januar, von den rund 1600 Wahlberechtigten der Gemeinde gewählt werden.

Vor der Wahl soll es am Freitag, 8. Januar, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle eine Kandidatenvorstellung geben. Bürgermeister Roman Weiß wird darin den Erkenbrechtweiler Bürgern Rede und Antwort stehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region