Anzeige

Region

Roman Weiß im Amt bestätigt

25.01.2010, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fast 44 Prozent der Erkenbrechtsweiler Bürger gingen zur Wahl ihres Schultes

Erkenbrechtsweilers Bürgermeister Roman Weiß ist gestern mit 93,72 Prozent der Stimmen eindeutig im Amt bestätigt und in eine zweite Amtsperiode gewählt worden. Die Wahlbeteiligung in der Albgemeinde lag gestern bei 43,76 Prozent.

ERKENBRECHTSWEILER. Die Spannung im Kindergarten in Erkenbrechtsweiler stieg gestern Abend kurz nach 18.30 Uhr. Die Stimmen zur Bürgermeisterwahl waren zwar ausgezählt, aber das Ergebnis war noch nicht bekannt gegeben. Noch fehlten die Briefwahlstimmen, die im Rathaus gezählt wurden.

Dann gab Wahlleiter Werner Huber das Ergebnis den vielen Wartenden bekannt: „Es waren 1645 Wahlberechtigte und 720 Wähler. 51 Stimmen waren ungültig, 669 Stimmen gültig. Davon entfielen auf Roman Weiß 627 Stimmen. Das sind 93,72 Prozent.“

Es gab zwar keinen Gegenkandidaten für Roman Weiß in Erkenbrechtsweiler, aber einige Wähler hatten andere Namen auf die Stimmzettel geschrieben. Zu lesen war da beispielsweise zwölf Mal der Name Hubers.

„Das Wahlergebnis dokumentiert, dass die Bürger von Erkenbrechtsweiler mit Ihrem Wirken zufrieden sind. Es ist gleichzeitig Verpflichtung, Ihre Arbeit so fortzusetzen und vielleicht auch zu steigern, angesichts der bevorstehenden schwierigen Zeiten“, so Wahlleiter Werner Huber.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Region