Anzeige

Region

Ringhoffer: 15 000 Euro für Grundschule

22.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Weihnachtsfeier der Grundschule am Jusi Kohlberg ist immer ganz besonders wertvoll, weil dann Hans Ringhoffer von der gleichnamigen Kohlberger Firma dem Förderverein der Schule einen Scheck über 15 000 Euro zur Finanzierung der Schulsozialarbeit überreicht.

Seit 2010, dem Gründungsjahr des Fördervereins, hat der Firmeninhaber schon mehr als 100 000 Euro gespendet. Es ist Hans Ringhoffer wichtig, dass das Geld außerdem dafür verwendet wird, dass benachteiligte Kinder gefördert werden. Darum tragen seine Spenden neben Schulsozialarbeit und kostenloser Hausaufgabenbetreuung an drei Nachmittagen dazu bei, dass der Förderverein einzelnen Kindern gezielt helfen kann. Die Vorsitzende das Fördervereins, Britta Stiefel, wies auch auf die verschiedenen Projekte und Aktionen hin, die ohne Spendengelder nicht möglich wären. Sie betonte, dass der mit dem Spendengeld finanzierte Schulsozialarbeiter „nicht mehr wegzudenken“ sei als Vertrauensperson für die Schüler, Ansprechpartner und Berater für das Lehrerteam und die Eltern. pm

Region