Anzeige

Region

Revisor machte Halt im Schlosskeller

16.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Theater-AG des Nürtinger Max-Planck-Gymnasiums inszenierte Komödie von Nikolai Gogol

Mit Kostümen aus Omas Kleidertruhe standen die MPG-Schüler auf der Bühne. pm

NÜRTINGEN (pm). Die Theater-AG des Max-Planck-Gymnasiums hat an zwei Tagen im Nürtinger Schlosskeller das Ergebnis ihrer Probenarbeit der Öffentlichkeit präsentiert und mit einer russischen Komödie das Publikum bestens unterhalten.

Im Vorfeld war es immer wieder eine Frage, die der Theatergruppe gestellt wurde: Warum „Der Revisor“, warum Nikolai Gogol?

Natürlich sind das Kriterien wie Unterhaltungswert, Spielbarkeit, die Möglichkeit der Aktualisierung oder das Angebot an vielfältig ausgestaltbaren Rollen. Aber dann ist da noch etwas: das Sterbedatum des Autors. Liegt dies nämlich mehr als 70 Jahre zurück, endet in der Regel das Urheberrecht. Abgesehen davon, dass die Aufführungsgebühren für nicht freie Stücke das Budget einer Schultheatergruppe schnell sprengen, geht es vor allem um die Möglichkeit, das Stück zu verändern und den Gegebenheiten anzupassen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region