Region

Rektor auf Zeit

16.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (zog). Die Grundschule Altenriet hat einen neuen Rektor. Nach dem Wechsel von Stefanie Hansel an die Schillerschule in Orschel-Hagen übernahm im Herbst Jörg Uhlig die Leitung. „Das Schulamt hat mich gefragt, ob ich das Amt übernehme, bis die Nachfolge von Frau Hansel endgültig geregelt ist“, so Uhlig, der sich am Dienstagabend im Gemeinderat vorstellte. Der 53-Jährige bringt eine große Erfahrung als Schulleiter mit. Zuletzt war er als Rektor einer großen Schule in Metzingen tätig, davor leitete er eine Schule in Schorndorf. In Altenriet hat sich Uhlig bereits gut eingelebt. Zurzeit sei man mit der Schulentwicklung beschäftigt und wolle eine Neuorganisation der Räume angehen, so der Schulleiter. Zudem müsse sich die Schule auf die Fremdevaluation vorbereiten, die voraussichtlich im kommenden Schuljahr anstehe. Neben seiner administrativen Arbeit ist Uhlig zudem Klassenlehrer einer zweiten Klasse. Wie lange er in Altenriet bleiben wird, ist jedoch unklar. „Bislang ist die Stelle noch nicht neu ausgeschrieben“, berichtete Uhlig dem Gremium. Bis zu einem Jahr könne es dauern, bis die Stelle neu besetzt ist, so seine Erfahrung.

Region