Anzeige

Region

Reißleine rechtzeitig gezogen

20.07.2010, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Keine weiteren Einbrüche im Grafenberger Haushalt

GRAFENBERG. „Wir haben rechtzeitig die Reißleine gezogen mit einer Haushaltssperre, einem Nachtragshaushalt und Sparmaßnahmen“, erklärte Bürgermeister Holger Dembek zum Finanzzwischenbericht in der letzten Gemeinderatssitzung. Es gebe keine zusätzlichen negativen Auswirkungen durch die Mai-Steuerschätzung 2010, da die Verwaltung die Planansätze vorsichtig kalkuliert habe und deshalb keine negativen Abweichungen eingetreten seien. 2009 sei das schlechteste Jahr seit 30 Jahren gewesen, die Haushaltssituation an sich weiterhin unbefriedigend, aber immerhin gebe es keine weiteren Verschlechterungen in der Planung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Region