Anzeige

Region

Reise nach Berlin

23.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rainer Arnold lud in die Bundeshauptstadt ein

Gruppenbild vor der Reichstagskuppel pm

NÜRTINGEN/BERLIN (pm). Kürzlich wurde der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold (SPD) von ehrenamtlich engagierte Bürgern aus seinem Wahlkreis in Berlin besucht.

Auf der viertägigen Informationsfahrt wurden die Teilnehmer unter anderem durch die Parteizentrale der SPD, das Willy-Brandt-Haus, geführt und besuchten den Bundesrat und die Gedenkstätte Berliner Mauer.

Zudem erhielten sie eine Führung durch die zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi in Hohenschönhausen. Informationsgespräche in der Landesvertretung Baden-Württemberg und im Verteidigungsministerium durften nicht fehlen.

Auch der obligatorische Besuch des Bundestages sowie eine Diskussion mit dem verteidigungspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion standen auf dem Programm. Besonders Fragen zu Syrien, dem umstrittenen Meldegesetz, aber auch andere politische Themen beschäftigten die Teilnehmer. Einer der Höhepunkte dieser Reise war zudem eine Schifffahrt auf der Spree, bei der sich Berlin von der schönsten Seite zeigte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region

Winterzauber steht vor dem Aus

Für den bei den Gästen beliebten Weihnachtsmarkt in Frickenhausen fehlt künftig das Organisations-Team

FRICKENHAUSEN: Die Bäume rund um den Schulhof der Alten Schule in Frickenhausen strahlten am Wochenende wieder in einem gar eisigem Lichte, als sich in Frickenhausen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region