Anzeige

Region

Reiche am Sparen beteiligen

24.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Katholische Verbände kritisieren Sparpaket der Regierung

(pm) „Gerecht ist das nicht!“, sagen die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Esslingen und kritisieren, dass das Sparpaket der Bundesregierung unausgewogen ist: fünf von den geplanten elf Milliarden Euro Einsparungen bei Sozialausgaben im Jahr 2011 sollen die Ärmsten beitragen‚ das sind 14 Prozent der Bevölkerung, die 45 Prozent der Lasten tragen sollen.

Das von der Bundesregierung vorgelegte Sparpaket belastet vor allem Erwerbslose und Familien. „Die Abschaffung des Zuschusses zur Rentenversicherung bei Empfängern von Arbeitslosengeld II verschiebt das Problem nur in die Zukunft und leistet einer weiteren Altersarmut Vorschub“, so Adalbert Kuhn, Leiter der KEB Esslingen.

Die Kürzungen beim Elterngeld führen zu einem Vertrauensverlust bei jungen Familien und senden damit ein fatales Signal. „Durch die Streichung des Elterngeldes für Hartz-IV-Empfänger werden die sozial Schwächsten am stärksten benachteiligt“, kritisiert Ákos Csernai-Weimer, KAB-Sekretär. Das Elterngeld wird bei Hartz-IV-Empfängern künftig als Einkommen angerechnet. Betroffen sind rund 130 000 Familien, etwa 16 Prozent aller Elterngeldbezieher.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region