Anzeige

Region

„Regionales Zeichen für Klimaschutz“

11.06.2010, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rotary Club zeichnete vier Klimaschutzprojekte aus – Erster Preis für Philipp-Matthäus-Hahn-Schule

Zum dritten Mal vergab der Rotary Club Nürtingen-Kirchheim am Mittwochabend seinen Förderpreis Klimazukunft. Ausgezeichnet wurden vier Projekte aus dem Kreis Esslingen. Gastredner bei der Preisverleihung im Autohaus Russ war Wirtschaftsminister Ernst Pfister. Er sprach über die Herausforderungen der Elektromobilität für die mittelständischen Betriebe im Land.

NÜRTINGEN. Mit dem Förderpreis möchte der Rotary Club Ideen unterstützen, die „dem Klima nützen“, so formulierte es Bernd Lörz, Vorstand der Innax Energie und Umwelt und Vorsitzender der Jury des Förderpreises. Erstmals wurden dieses Jahr Bewerbungen aus dem gesamten Landkreis Esslingen zugelassen, bisher nur aus dem Clubgebiet. 42 Unternehmen, Handwerksbetriebe, private Initiativen, Schulen, Hochschulen und Vereine haben sich dieses Mal um den Förderpreis beworben. „Sie setzen damit ein regionales Zeichen für Klimaschutz“, dankte Hansjörg Russ, Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaft Russ-Jesinger und Präsident des Rotary Clubs, allen Teilnehmern.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region