Anzeige

Region

Realschüler besuchten Berlin

25.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Realschüler besuchten Berlin

Den Höhepunkt der Studienfahrt der Klassen 10a und 10b der Geschwister-Scholl-Realschule Nürtingen bildete ein Besuch des Deutschen Bundestages in Berlin. Auf Einladung des Nürtinger CDU-Abgeordneten Michael Hennrich informierten sich die Schüler mit ihren Lehrern Dietlinde Musick-Waldmann, Sonja Schwarz, Werner Schmidt-Kirsten und Siegfried Lernhart über die Arbeitsweise des Parlaments. Bestandteil des Besuchs war eine Führung im historischen Teil des Reichstagsgebäudes, wobei die Schüler Zeugnisse aus der Vergangenheit zu Gesicht bekamen, die sie sehr beeindruckten. Zum Abschluss bestieg man die Glaskuppel des Reichstagsgebäudes und genoss den faszinierenden Blick über die Bundeshauptstadt. Weitere Besonderheiten des Berlinbesuchs waren unter anderem der Besuch der Landesvertretung von Baden-Württemberg (Bild), eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, eine Führung in der Ausstellung „Story of Berlin“ sowie ein Besuch im DDR-Museum. Auch die Abende beim Kabarett „Die Stachelschweine“ und beim Musical „Stars in Concert“ werden den „Berlinfahrern“ in bester Erinnerung bleiben. Trotz des bunten Programms blieb den Schülern noch genügend Zeit, die pulsierende Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region