Region

Rainer Arnold tritt nicht mehr an

17.09.2016, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach fünf Wahlperioden macht der Sozialdemokrat einen Schlussstrich unter seine Parlamentariertätigkeit – Nachfolger gesucht

Es war ein ungewöhnlicher Termin für ein Pressegespräch mit dem Abgeordneten des Nürtinger Wahlkreises. Normalerweise wird erst zur Jahreswende zurück und nach vorne geschaut. Doch schnell zeigte sich gestern: Rainer Arnold, seit 1998 für die Sozialdemokraten im Bundestag, hat etwas Besonderes zu verkünden. Und zwar seinen Rückzug aus dem Politikgeschäft.

Abschied von Berlin: Rainer Arnold. aw

NT-REUDERN. Bereits gestern hatten die Parteifreunde des Wolfschlüger Sozialdemokraten Post bekommen, in der er seinen altersbedingten Rückzug ankündigte. Und am gestrigen Mittag dann stand er in der Reuderner „Linde“, beinahe genau gelegen zwischen Nürtingen und Kirchheim, den beiden großen Städten seines Wahlkreises, Pressevertretern Rede und Antwort.

Die Kreis-SPD steht nun natürlich vor der Herausforderung, einen Kandidaten zu finden, der möglichst nahe an ein Mandat herankommt. Das Kunststück muss der Findungskommission um den Kreisvorsitzenden Michael Beck indes zweimal gelingen, denn auch Michael Wechsler wird im Wahlkreis Esslingen nicht mehr antreten, hieß es gestern.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region