Region

Räum- und Streuplan hat sich bewährt

12.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Durch den Winter verursachte Straßenschäden in Altdorf können nicht alle repariert werden – Diskussion um Solaranlage

ALTDORF (kä). Bei der letzten Sitzung des Gemeinderats Altdorf wurde zunächst in kurzen Zügen über den derzeitigen Stand der vorbereiteten Arbeiten zur Erschließung des neuen Baugebiets „Obere Liesäcker“ berichtet und darauf hingewiesen, dass mit Erschließung dieses Neubaugebiets auch eine Verbesserung der Datenübertragung (Internet) für das gesamte Gemeindegebiet einhergehen wird.

Auch hat der Gemeinderat in seiner letzten nichtöffentlichen Sitzung die Preise für die kommunalen Grundstücke festgelegt; diese Bauplätze werden Ende April/Anfang Mai mit Beginn der Erschließungsarbeiten im Amtsblatt öffentlich zum Kauf ausgeschrieben.

Über einige in der letzten Zeit stattgefundene Besichtigungen, wie beispielsweise die des Kindergartens in Schlaitdorf, berichtete Bürgermeister Joachim Kälberer sowie über die weitere Vorgehensweise hinsichtlich der Erweiterung des Kindergartens, deren Bau mit Beginn der Sommer-Schulferien anlaufen wird. Letztendlich wurde die Verkehrsunfallstatistik des vergangenen Jahres kurz dargestellt. Leider haben sich gegenüber 2008 die Unfälle auf auf 23 beinahe verdoppelt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region