Anzeige

Region

Radeln für einen guten Zweck

17.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gibt es etwas Schöneres, als das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden? Den 14 passionierten Radsportlern des Sport- und Freizeitclubs SFC Esslingen ist dies mit Bravour gelungen. Die Gruppe erkundete für einen guten Zweck mit ihren Fahrrädern das Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen – und diese steuerte für jeden gefahrenen Kilometer einen Euro bei. „Die Route von Esslingen über unsere drei weiteren Regionalbereiche Filder, Nürtingen und Kirchheim und wieder zurück war anspruchsvoll. Immerhin neun der 14 gestarteten Radsportler schafften die gesamte Strecke von beachtlichen 204 Kilometern“, berichtet Jochen Kirfel, Mitarbeiter der Sparkassenfiliale Neuhausen und Initiator der Spendenfahrt. Der Lohn für die während der fast achtstündigen Tour insgesamt 2477 gefahrenen Kilometer geht an den Malteser Hilfsdienst in Nürtingen. „Wir sind sehr froh über diese Spende“, sagt der Malteser-Beauftragte Thaddäus Kunzmann. Die Geldspende der Kreissparkasse schließe eine Finanzierungslücke für das neue Einsatzleiterfahrzeug des Vereins. Das Bild zeigt von links Malteser-Geschäftsführer Marc Lippe und Beauftragten Thaddäus Kunzmann, die den Scheck der KSK in Höhe von 2477 Euro von Tour-Initiator Jochen Kirfel, dessen Mitfahrer und Kollegen Ernst Matauschek von der Kreditabteilung Unternehmenskunden Nürtingen und Regionalbereichsleiter Rudolf Gregor entgegennehmen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Region