Anzeige

Region

Projektchor sang für

25.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (pm). Am vergangenen Samstag gab es eine außergewöhnliche Mischung an Kirchenmusik in der Wolfschlüger Dorfkirche. Anlass für das Benefiz-Konzert zu Gunsten der Kirchenrenovierung war, dass sich ein Projektchor gegründet hatte, der neuere geistliche Lieder für diesen Abend einstudiert hatte. Die standen dann auch in der Mitte des Konzerts. Mit Hilfe einiger Instrumentalisten der Wolfschlüger Kirchenband „Vitis“ sang der Projektchor unter der Leitung von Susanne Karwounopoulos und Irmgard Bürck neuere Lieder zum Lob Gottes, die vor allem in Jugendgottesdiensten oft gesungen werden. Irmgard Bürck hatte zur Jahreslosung, dem Wort Jesu „Ich lebe und ihr sollt auch leben“, eigens einen Kanon geschrieben. Klassisch wurde es, als Bezirkskantorin Angelika Rau-ulo mit einem Orgelvorspiel zeigte, was aus der neu intonierten und mit einem neuen Register versehenen Wolfschlüger Orgel alles „herauszuholen“ ist. Romantische Stücke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und anderen Komponisten sang außerdem das Vokalensemble „Cantabile“ mit Sängerinnen und Sängern aus dem Nordschwarzwald unter der Leitung von Bernhard Schmidt-Brücken. Mit beteiligt am bunten musikalischen Programm war im Übrigen der Flötenkreis der Kirchengemeinde. Das Konzert war in einen gottesdienstlichen Rahmen eingebettet, in dem Pfarrer Michael Karwounopoulos eine kurze Ansprache über den Vers eines Psalmes hielt, den der Projektchor den Zuhörern zugesungen hatte: „Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region