Anzeige

Region

Platz für Wohnbebauung

20.07.2018, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Veränderungssperre für Areal „Im Käppele“ verhängt – Neuer Heizkessel für den Kindergarten

In der letzten Sitzung vor der Sommerpause gab es für den Altenrieter Gemeinderat noch einiges zu erledigen. Unter anderem verhängte das Gremium eine Veränderungssperre für das Baugebiet „Im Käppele“.

ALTENRIET. Im Fokus haben die Gemeinderäte insbesondere die große Gewerbefläche eines ehemaligen Bauunternehmens im Mischgebiet. Wo früher Fahrzeuge, Material und Container lagerten soll künftig der Weg frei sein für eine Wohnbebauung. Im gleichen Zug stieß der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag eine entsprechende Änderung des Bebauungsplanes „Im Käppele“ an. Ziel ist es, das Mischgebiet in ein Wohngebiet umzuwandeln, erklärte Müller in einem Gespräch mit unserer Zeitung. „Wir wollen die Hand drauf haben, was auf dem Areal geschieht“, sagt Altenriets Bürgermeister Bernd Müller. Deshalb verhängt der Gemeinderat nun auch eine Veränderungssperre über zwei Jahre für den Bereich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Region