Anzeige

Region

Pläne für die Zehntscheuer

20.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grafenberger Albverein hatte Hauptversammlung

Rund 65 Mitglieder des Albvereins Grafenberg waren in die historische Kelter gekommen, um gemeinsam mit Vorsitzendem Joachim Defrancesco und seinem Beisitzerteam das Vereinsjahr 2017 Revue passieren zu lassen.

Beim Albverein Grafenberg wurden einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt.    pm

GRAFENBERG (cb). Die Kinder der Volkstanzgruppe eröffneten mit ihren flotten Tänzen die Versammlung. Im Bereich Volkstanzen, so berichtete der Vorsitzende, konnte Tina Winkler als Verantwortliche für die Volkstanzgruppe gewonnen werden, zusammen mit Ella Bader, Sarina Doster und Emilia Veith.

Der Albverein in Grafenberg könne auf ein erfolgreiches Jahr mit guten Veranstaltungen zurückblicken, so Defrancesco. Vorausschauend auf 2018 wird die Ortsgruppe sich unter anderem mit Angeboten für die „Gesunde Gemeinde“ beteiligen. Eine Mondscheinwanderung sowie Kräuterwanderungen stehen auf dem Wanderplan.

Drei Mitglieder aus dem Ausschuss wurden verabschiedet: Regine Hermann als Familienwartin und Volkstanz, Daniel Imhof als Zweiter Vorsitzender und Siegfried Brodbeck als Naturschutzwart.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region