Anzeige

Region

„Plädoyer für Bildungsvielfalt“

20.09.2011, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stiftung der Kreissparkasse lobt zum vierten Mal ihren Bildungswettbewerb aus – Gute Chancen für Netzwerkprojekte

Neue Ideen für Bildungsangebote sind gefragt: Die Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen sucht zum vierten Mal im Rahmen eines Wettbewerbs innovative Konzepte und Projekte, die Bildung attraktiver machen. Die Stiftung stellt dafür wieder ein Preisgeld in Höhe von 75 000 Euro zur Verfügung.

„Der Wettbewerb ist ein Plädoyer für die Vielfalt. Er unterstützt Bildungseinrichtungen aller Art bei ihrer Suche nach zukunftsweisenden Ideen“, sagte Landrat Heinz Eininger gestern in seiner Funktion als Vorsitzender der Bildungsstiftung zum Auftakt der neuen Runde. Die bisherige Resonanz hat die Initiatoren überzeugt, auf dem richtigen Weg zu sein. So stieg die Zahl der eingereichten Beiträge von anfangs 56 auf zuletzt 68. Alle diese Projektideen hätten dazu beigetragen, das Bildungsangebot im Landkreis weiter zu verbessern, so Eininger, der einmal mehr die herausragende Bedeutung unterstrich, die man der Bildung als Standortfaktor beimesse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Region