Anzeige

Region

Pflegefamilien feierten

17.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pflegeeltern gesucht – Infoveranstaltungen im Herbst

(la) Kinder brauchen Familie – aber nicht alle Kinder und Jugendlichen können bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen: Manchen Familien ist es leider nicht möglich, ihren eigenen Kindern das erforderliche Umfeld zu schaffen. Ganz aktuell kommen auch viele minderjährige Flüchtlinge ohne Begleitung durch ihre Eltern nach Deutschland. Glücklicherweise gibt es Familien, die diesen „fremden“ Kindern und Jugendlichen eine vertraute Heimat, ein Zuhause bieten wollen: Pflegefamilien und Gastfamilien.

Im Landkreis Esslingen haben, in der Regel durch Vermittlung des Sozialen Dienstes des Landratsamtes, aktuell knapp 300 Kinder in Pflegefamilien und etwa 20 junge Flüchtlinge in Gastfamilien ein neues Zuhause gefunden.

Als kleines Dankeschön für diese Familien organisierte der Pflegekinderdienst des Landkreises jüngst ein großes Familienfest im Bürgerhaus in Hohengehren für die Pflegefamilien und ein Grillfest auf einem Grillplatz bei Hepsisau für die Gastfamilien. Etwa 170 kleine, jugendliche und große Gäste aus 75 Familien folgten der Einladung und hatten viel Freude an den Angeboten. Die Feste bieten den Familien die Möglichkeit zum Austausch, es werden neue Kontakte geknüpft. Die Kinder und Jugendlichen erleben, dass es außer ihnen noch viele andere gibt, die ebenfalls nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, die, wie sie selbst, „zwei Paar Eltern“ haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Anzeige

Region