Region

Pflegeberufe sollen attraktiver werden

18.06.2016, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingens Bundestagsabgeordneter Michael Hennrich lud zum Fachgespräch mit Vertretern aus der Praxis und der Politik

Die Ausbildung in der Krankenpflege und in der Altenpflege soll generalisiert und zusammengelegt werden. Dazu ist ein neues Pflegeberufegesetz in Vorbereitung. Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Nürtingen, Michael Hennrich, erörterte in einem Gespräch mit Fachleuten aus der Praxis und dem Experten seiner Fraktion die Probleme dazu.

Ziel der CDU-SPD-Koalition im Bund ist es, ein attraktiveres Berufsbild zu schaffen, um dem Fachkräftemangel in den Pflegeberufen entgegenzuwirken. Was bis jetzt jedoch als Entwurf für ein neues Pflegeberufegesetz auf dem Tisch liegt, stößt vor allem bei Vertretern aus der Altenpflege auf Skepsis bis hin zu Ablehnung. Sie befürchten, dass sich damit der Fachkräftemangel in ihrem Bereich noch verstärkt. Hennrich, Obmann seiner Fraktion im Gesundheitsausschuss, bekennt: „Es gibt noch offene Fragen.“

Um sich ein schärferes Bild zu machen, lud er am Mittwochnachmittag Vertreter von Pflegeeinrichtungen und Pflegeschulen ebenso wie Vertreter aus dem Krankenhauswesen und von Krankenpflegeschulen zu einem Fachgespräch in die Räume des Unterensinger Pflegeheims „Daheim“ ein. Mit Erwin Rüddel hatte sich Hennrich den Berichterstatter seiner Fraktion für die Pflegepolitik als Experten hinzugeholt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Sternsinger segnen Aichtaler Rathaus

Die Sternsinger in Aichtal segneten auch in diesem Jahr das Rathaus. Pastoralreferent Thomas Hermann eröffnete den Empfang mit den auf der Rathaustreppe versammelten Sternsingern. Etwa 50 Kinder und Jugendliche hatten sich auf den Weg gemacht, um den Segen Gottes in die Häuser Aichtals zu bringen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region