Anzeige

Region

Per pedes an den Rand des Imperiums

11.07.2012, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zu Fuß zu den Römern: Die Anmeldeliste für die Leserwanderung in der ersten Ferienwoche füllt sich

Als die Römer frech geworden, zogen sie nach Deutschlands Norden. Aber nicht nur da, sondern auch im Süden der Republik gaben sie ein langes Gastspiel. Zu dessen Überbleibseln führt unsere Leserwanderung in der ersten Ferienwoche.

Ein Panorama über eine große Zeit der deutschen Geschichte: Für unsere Leser gibt es am 1. August eine Sonderführung durch das Staufer-Rundbild im Kloster Lorch – sie leitet der Künstler selbst – Hans Kloss weiß natürlich über jedes Detail genau Bescheid. Foto: Stadt Lorch

Die Römer – nicht zuletzt für Kinder ist das ein überaus spannendes Thema. Nach wie vor können sich die Kleinen dafür begeistern. Und deswegen richtet sich diese Sommer-Aktion nicht zuletzt auch an Familien mit Kindern. Über die Anforderungen, die jede Etappe bereithält, informiert der Kasten mit dem Wanderprogramm auf dieser Seite.

Info

Das Wanderprogramm

Montag, 30. Juli
Abfahrt 7.00 Uhr, Ankunft NT 18.30 Uhr
Wanderung 1
Von Jagsthausen nach Osterburken (8 km)


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Region

Winterzauber steht vor dem Aus

Für den bei den Gästen beliebten Weihnachtsmarkt in Frickenhausen fehlt künftig das Organisations-Team

FRICKENHAUSEN: Die Bäume rund um den Schulhof der Alten Schule in Frickenhausen strahlten am Wochenende wieder in einem gar eisigem Lichte, als sich in Frickenhausen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region