Anzeige

Region

Partnerschaft mit sozialem Mehrwert

23.09.2011, Von Richard Umstadt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landkreis und Gemeinde unterzeichnen Kooperationsvertrag für Außenklasse der Bodelschwinghschule

Die Partnerschaft zwischen der Bodelschwinghschule und der Bissinger Grundschule ist perfekt. Gestern haben Landrat Heinz Eininger und Bürgermeister Marcel Musolf den Kooperationsvertrag unterzeichnet.

BISSINGEN. Seit diesem Schuljahr bevölkern nicht nur 31 Abc-Schützen die zwei ersten Klassen der Bissinger Grundschule. Es ist noch eine dritte erste Klasse hinzugekommen: die 1 c der Bodelschwinghschule in Nürtingen. Sie bildet mit Salome, Carolina, Lennard und Muhammed die jüngste der sieben Außenklassen der Sonderschule für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Trägerschaft des Landkreises.

Den Stein ins Rollen brachte Marjana Janich, die Mutter der sechsjährigen Salome. Sie kam vor einem dreiviertel Jahr auf den Schulleiter der Bissinger Grund- und Hauptschule, Rektor Wolfgang Rose, mit der Frage zu: „Können Sie sich vorstellen, behinderte Kinder aufzunehmen?“ Die Frage zog im Kollegium, unter den Eltern und in der Gemeinde Kreise, die Antwort fiel aber unisono positiv aus, wie sowohl Wolfgang Rose als auch Bürgermeister Marcel Musolf vor der Vertragsunterzeichnung gestern bestätigten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Region