Anzeige

Region

Ostern war Thema im Kreativcafé

23.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Kreativcafé an der Fritz-Ruoff-Schule fand diesmal unter dem Motto „Frühlingserwachen“ statt. Seit drei Jahren wird die Veranstaltung mehrmals im Jahr von Schülern organisiert und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Gästen, die zahlreich sowohl aus der Schule wie auch von außerhalb kommen. Die Schüler des Berufseinstiegsjahres BEJ3 boten diesmal ein vielfältiges Angebot von originellen Geschenken rund um das Thema Ostern an: natürlich waren angemalte Ostereier (in traditioneller und moderner Art), selbst gebastelte Osterhasen sowie selbst gebackenes Ostergebäck auch dabei, sodass sich die Gäste gut eindecken konnten. Zu Kretativcafé gehört auch immer eine Bewirtung. So konnten sich die Gäste gemütlich zusammensetzen und es kam zum Gespräch zwischen Schülern, Lehrern, Eltern, Freunden und Bekannten. Das Besondere am Kreativcafe ist, dass die Schüler der Klasse BEJ 3 (Berufseinstiegsjahr hauswirtschaftlicher Richtung) alles selbstständig machen: Die Geschenke und das Essen herstellen, verkaufen und die Gäste bedienen. Das Kreativcafe leistet daher einen wichtigen Teil zu ihrer berufsbezogenen Ausbildung – und es macht den Schülern Spaß. pm

Region