Anzeige

Region

Ossis im Wilden Westen

14.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neu im Kino: „Friendship“ und „Nanga Parbat“ starten

(osc) In dieser Woche wird der Kinopalast nachgerade überschwemmt mit neuen Filmen. Zwei Bundesstarts sind im Angebot, drei neue Filme rücken zudem nach.

Bundesstart Nummer eins heißt zwar „Friendship“, ist aber eine deutsche Produktion. Der Streifen spielt in den USA, beleuchtet aber ein Stück deutscher Geschichte. Gleich nach dem Mauerfall machen sich nämlich zwei Kumpels aus dem Osten auf ins gelobte Land der Kapitalisten. Von New York aus reisen sie auf die andere Seite von Oscarles Lieblingsland, nach San Francisco. Unterwegs wollen sie den Vater des einen finden, der aus der DDR gleich über den großen Teich rüber gemacht hat. Ein sympathischer Film mit Witz und Gefühl. Ab sechs, 106 Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Region