Region

Ortsumfahrung als Schlüsselprojekt

02.05.2015, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Bürgerversammlung in Grafenberg gab es viel Lob für Bürgermeisterin Annette Bauer

Grafenbergs neue Bürgermeisterin Annette Bauer hat ihre erste Bürgerversammlung nach 19 Monaten souverän gemeistert und hatte dabei auch einiges vorzuweisen. Die lockere Stimmung unter den mehr als 170 Teilnehmern in der Rienzbühlhalle und viele Gespräche mit ihr im Anschluss an den offiziellen Teil zeigten ihre Bürgernähe.

Bei der Bürgerversammlung in Grafenberg wurde heftig diskutiert – auch über die B 313. der

GRAFENBERG. Kurz und prägnant präsentierte sie die Bilanz ihrer bisherigen Amtszeit. So wurde zum Beispiel deutlich, dass die Kreisumlage mit 983 000 Euro nach Personalkosten mit 1,62 Millionen und Betriebsausgaben mit 1,01 Millionen der drittgrößte Ausgabeposten im Verwaltungshaushalt ist. „Wir kommen bei gleichbleibender wirtschaftlicher Lage ohne neue Schulden aus und setzen trotzdem Projekte um“, so Bauers Fazit.

Das Rathaus feiert Jubiläum: Zeitzeugen gesucht

Jährlich gebe es durchschnittlich 20 Geburten. 488 Einwohner seien älter als 65, vor fünf Jahren waren es 361. Damit zeige sich, wie wichtig das Projekt Neubau für Räume der Diakonie-Sozialstation mit zehn seniorengerechten Wohnungen und einem Bürgersaal für eine seniorenfreundliche Gemeinde sei.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region